Home Neuigkeiten 15.000 digitale Bildschirme für deutsche Klassenzimmer

August 4, 2023

15.000 digitale Bildschirme für deutsche Klassenzimmer

Prowise wird in den nächsten vier Jahren 15.000 Klassenzimmer in sieben deutschen Bundesländern mit Großbildschirmen ausstatten.

Mehrere Schüler arbeiten gleichzeitig am Prowise-Touchscreen

Prowise wird in den nächsten vier Jahren 15.000 Klassenzimmer in sieben deutschen Bundesländern mit Großbildschirmen ausstatten.

Touchscreens mit hohen Standards und Datensicherheit und Datenschutz im Klassenzimmer

 

Das niederländische IT- und Bildungsunternehmen Prowise wird in den nächsten vier Jahren 15.000 Klassenzimmer in sieben deutschen Bundesländern mit Großbildschirmen ausstatten. Hierdurch bekommt die Digitalisierung in den Schulen in Deutschland einen enormen Impuls. Der Auftrag wurde nach einer europäischen Ausschreibung von der deutschen Genossenschaft ProVitako vergeben, die ausschließlich aus öffentlichen IT-Dienstleistern besteht. Der Auftrag hat einen Wert von rund 45 Millionen Euro und ist auch für die Verwendung von Fördermitteln tauglich. Die neuen interaktiven Schultafeln werden in den nächsten vier Jahren in rund 500 Schulen in den Bundesländern Berlin und Brandenburg über unseren Partner ARKTIS IT solutions. sowie in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bayern, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern durch Prowise selbst installiert.

 

Datensicherheit
Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe war neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der hohen Zuverlässigkeit vor allem die Einhaltung der geforderten hohen Standards für Datensicherheit und Datenschutz. Prowise erhielt wie in den Vorjahren auch 2023 das Gütesiegel für Datensicherheit “IT-Grundschutz” vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

 

Nachhaltige Zusammenarbeit
“Es vergeht kaum eine Woche, in der wir nicht eine Ausschreibung gewinnen”, sagt Prowise CSO Liesbeth Ahrens. Dass die Genossenschaft ProVitako sich erneut und in diesem Umfang für Prowise entschieden hat, macht sie und das Team sehr stolz. “Wir freuen uns sehr, dass wir diese nachhaltige Zusammenarbeit mit ProVitako weiter ausbauen können. Dass eine so fortschrittliche und große Genossenschaft wie ProVitako uns ihr Vertrauen schenkt, beweist, dass unsere Philosophie richtig ist, wenn es darum geht, Preis, Qualität, Nachhaltigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Software-Updates laufen zum Beispiel über unsere eigenen Server in Deutschland”, versichert Ahrens. “Wir beweisen damit immer wieder, dass wir die zuverlässigste und sicherste Bildungslösung auf dem Markt sind.”

 

Zertifizierungen
Geschäftsführer Michael Ahrens: “Datensicherheit ist in der heutigen Zeit eine der wichtigsten Qualitätsanforderungen an ein IT-Produkt. Wir sehen, dass unsere Vision von Datenschutz und -sicherheit vom deutschen Bildungssystem angenommen wird. Es gibt keinen anderen Anbieter von Touchscreens auf dem Bildungsmarkt, der die gleichen unabhängigen Zertifizierungen für Datenschutz und Sicherheit vorweisen kann wie Prowise. Die zertifizierten Produkte und Dienstleistungen werden vollständig von unseren eigenen Mitarbeitern entwickelt, überwacht und gewartet.”

 

Ein Schritt vorwärts in der Digitalisierung der Bildung
“Die ProVitako bündelt seit vielen Jahren die Beschaffungsbedarfe ihrer Mitglieder und erreicht mit jeder neuen Vergabe eine größere Reichweite. Gerade im Schulbereich ist der Bedarf immer noch sehr hoch, wie das gerade von ProVitako-gestartete Beschaffungsvorhaben “Modulbaukasten Schul-IT” zeigt. Hierbei erörtern unsere Mitglieder die für die Beschaffung notwendigen Rahmenbedingungen im Dialog miteinander und formulieren einheitliche Leistungsbeschreibungen zu den Ausstattungsmerkmalen. Mit Prowise haben wir einen Partner im Modul “Präsentationstechnik” gewonnen, der gerade im Bildungssegment über sehr große Erfahrungen verfügt und zuverlässige digitale Infrastruktur für Lehrer und Schüler liefert. Datenschutz und IT-Sicherheit sind ebenso wie ein wirtschafliches Angebot auf die nachgefragten Leistungsmerkmale, Erfolgsfaktoren für eine Zusammenarbeit mit der ProVitako”, bekräftigt der Vorstand der Genossenschaft.

 

Prowise bleibt weiterhin im Wachstum
Liesbeth Ahrens: “Prowise wächst immer weiter und das wird auch so bleiben. Die 26 Länder, mit denen wir Geschäfte machen, haben alle die Digitalisierung des Bildungswesens ganz oben auf ihrer Agenda stehen. Wenn man sich unser Wachstum seit der Gründung in 2009 ansieht, sieht man eine konstant stark steigende Linie. Die Zahl der verkauften Bildschirme stieg 2022 um 25% gegenüber 2021. Im Jahr 2023 könnten wir ein konstantes Wachstum von mindestens 20 % verzeichnen, und das noch ohne den Auftrag von ProVitako. Die Prognose für nächstes Jahr ist sogar noch besser.”

Gerelateerde berichten

Sprechstunde

Sprechstunde & Webinare

Sie haben eine Frage oder möchten Tipps und Tricks zu Ihrem Touchscreen erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unsere monatliche Online-Sprechstunde an.
Weiter lesen
Didacta 2024

Didacta 2024

Wir von Prowise freuen uns, Sie zur diesjährigen Didacta 2024 in Köln einzuladen – der führenden Bildungsmesse für Lehrkräfte, Bildungsverantwortliche und Technologiebegeisterte.
Weiter lesen
Bett 2024 Bett Show 2024

Bett Show 2024

Prowise, der führende Anbieter von Bildungstechnologie aus den Niederlanden, wird auf der Bett Show 2024 im ExCel London zwei neue Touchscreens für den Bildungsbereich vorstellen.
Weiter lesen