Home Über Prowise News The AVard: Prowise im Finale mit MOVE World

The AVard: Prowise im Finale mit MOVE World

14 September 2022
Aktuell, Prowise Touchscreen Ten, Prowise Presenter

Große Freude im Hause Prowise: Die MOVE World ist im Finale des AVards! Mit der innovativen Plattform für bewegtes Lernen schafft es der niederländische Anbieter von Bildungslösungen schon jetzt in die Top 5. Der Gewinner wird im Oktober bekannt gegeben.

„Zukunftsweisende B2B Produkte und Lösungen haben eine große Bühne verdient. Genauso wie die Menschen, die diese entwickeln und vertreiben”, heißt es von Ebner Media. Das Medienunternehmen lobt den ersten deutschen ProAV-Award aus. Im Hause Prowise freut man sich sehr über die Nominierung: Die MOVE World, eine innovative Plattform für bewegtes Lernen, hat es unter die Top 5 aller Bewerber geschafft! Prowise dankt den vielen begeisterten NutzerInnen, die für die MOVE World gestimmt haben. Jetzt entscheidet die Jury.

Das ist die MOVE World
Die Prowise MOVE World ist eine virtuelle Welt für bewegtes Lernen. MOVE bringt mehr Spaß in den Unterricht und bietet willkommene Abwechslung im manchmal statischen Lehrplan. Mit unseren Spielen mit ernsthaftem Lernziel lernen Kinder Bildungsinhalte auf körperliche Weise. Die MOVE World basiert auf dem Zusammenspiel von digitaler Tafel und optionaler MOVE-Kamera. Körperliche Aktivität erhöht die Sauerstoffversorgung des Gehirns, aktiviert das zentrale Nervensystem und lässt Dopamin und Noradrenalin ansteigen. Letzteres bewirkt u. a. mehr Glücksempfinden und Aufmerksamkeit. MOVE: die gesündeste Lernumgebung, die es gibt!

Und so funktioniert’s in der Klasse
Eine Schülerin/ein Schüler stellt sich vor die Prowise-Tafel. Die Lehrkraft startet ein MOVE-Lernspiel. Die Kamera erkennt die Bewegungen des Kindes und setzt sie direkt im Spiel um. Das Kind löst Rechen- oder Buchstabieraufgaben und erhält Punkte. KlassenkameradInnen machen die Bewegungen mit und feuern das Kind an – so wird MOVE zu einem tollen Erlebnis für die ganze Klasse. In der Spielwelt von MOVE können Kinder Lernspiele spielen, Herausforderungen meistern sowie Münzen und Diamanten verdienen. Mit diesen Belohnungen können die Kinder auch ihre MOVE-Welt nach Wunsch dekorieren. Alle MOVE-Spiele wurden von Prowise im eigenen Haus entwickelt.  

Bereits 2020 einen AVard gewonnen
Bereits im Dezember 2020 wurde Prowise mit einem AVard in der Kategorie Education prämiert: Die Jury lobte die clevere Lernlösung, bestehend aus Prowise Touchscreen und der MOVE-Kamera.

Und nun steigt die Spannung: Am 20. Oktober zeichnet The AVard die besten Projekte und Produkte sowie Unternehmen und Köpfe der Branche im Curio Haus in Hamburg aus. Wir freuen uns über jeden gedrückten Daumen!

Erfahren Sie hier mehr über MOVE!

Bewegtes Lernen

Teilen

AVard 2022: Prowise im Finale mit MOVE World AVard 2022: Prowise im Finale mit MOVE World
The AVard: Die Finalisten

Das Publikum hat entschieden: In jeder Preiskategorie wurden fünf Favoriten ermittelt, darunter Prowise mit seiner MOVE World in der Kategorie „Education“. Lesen Sie hier mehr darüber!

AVard-Finalisten
Demonstration vor Ort buchen
Abonnieren Sie den Prowise-Newsletter
Wir respektieren ihre Privatsphäre

Prowise verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie können Ihre persönlichen Einstellungen in den Cookie-Einstellungen anpassen. Möchten Sie mehr über unsere Cookies erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen später ändern? Dann können Sie dies über unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung tun.

Cookie-Einstellungen

Diese Cookies sind für die Funktion der Website notwendig und können nicht deaktiviert werden.

Diese Cookies ermöglichen es uns die Nutzung der Website zu analysieren, so dass wir die Leistung unserer Websites messen und verbessern können.

Wir verwenden Marketing-Cookies, um die von Ihnen besuchten Seiten zu verfolgen und ein Profil Ihres Online-Verhaltens zu erstellen.

 

Möchten Sie mehr über unsere Cookies erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen später ändern? Dann können Sie dies über unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung tun.