Home Über Prowise News So verbessern wir das Schreiberlebnis

So verbessern wir das Schreiberlebnis

2 Februar 2021
Aktuell, Prowise Touchscreen

Schreiben, zeichnen, unterstreichen: Wer unterrichtet weiß, welche Rolle das Schreiben im täglichen Schulalltag einnimmt. Lehrer verbringen viel Zeit an einem interaktiven Whiteboard. Die Schreibfunktion nimmt daher einen besonderen Stellenwert für sie ein und und ist ständig im Einsatz: . Prowise hat deshalb die Schreiberfahrung auf dem Prowise Touchscreen Ten perfektioniert.

Per Hand oder mit einem Stift? Eine dicke oder eine dünne Linie? Mit dem Prowise Touchscreen Ten entscheiden Sie selbst, wie sie arbeiten möchten. Das Gerät  ist mit zwei Stiften ausgestattet, was Ihnen große Flexibilität bietet:  Dadurch können beispielsweise zwei Personen gleichzeitig auf dem Bildschirm arbeiten. Jeder Stift kann die Farbe wechseln – so wird das gleichzeitige Schreiben oder Kenntlichmachen noch einfacher. Darüber hinaus können Sie auch die Hintergrundfarbe des Bildschirms verändern und Ihre Anmerkungen als Überlagerung auf vorhandenen Websites, in Dokumenten oder Anwendungen erstellen. Haben Sie sich verschrieben? Dann “radieren” Sie Ihre Notizen mit  einer Handbewegung wieder weg. 

Warum ist das Schreiberlebnis auf dem Touchscreen so besonders?

ProWrite Touch-Technologie
Der Prowise Touchscreen Ten ist mit unserer ProWrite Touch-Technologie ausgestattet. Diese Touch-Technologie ist direkt auf der Glasplatte integriert: Auf diese Weise haben wir die Bedienung vereinfacht - egal, ob Sie etwas schreiben, eine Notiz erstellen oder ein Werkzeug verwenden wollen .k Diese intuitive und interaktive Handhabung  unterscheidet unser Modell von Touchscreens, die standardmäßig IR-Touch oder P-CAP verwenden.

Vorteile der ProWrite Touch-Technologie

  • Schreibgeschwindigkeit: schnell und ohne Verzögerung () 
  • Schreibgenauigkeit: Schreiben/Zeichnen in Ihrer eigenen Handschrift
  • Handflächenerkennung: Verwenden Sie Ihre Handfläche zum Radieren
  • Bedienbarkeit: Umschalten zwischen dem Stift (Schreiben) und Ihrem Finger (Objekt verschieben)
  • Zeitgleiche Nutzung: Verschiedene Nutzer haben die Möglichkeit, gleichzeitig am Touchscreen zu Schreiben oder andere Tätigkeiten auszuführen -  möglich machen das 40 Touchpunkte.
  • Keine Batterien im Stift

Displaybindung
Durch die sogenannte Displaybindungs-Technologie gibt es keinen Zwischenraum zwischen der Glasplatte und dem LCD-Panel. So wird die Steuerung schneller und intuitiver.So schreiben sie flüssiger und schneller als jemals zuvor auf einem Prowise-Bildschirm. Die Displaybindung reduziert zudem eine mögliche Spiegelung auf dem Bildschirm, da externes Licht nicht reflektiert wird. Das sorgt für eine bessere Bildqualität und macht den Touchscreen sehr gut sichtbar - dafür sorgt auch s der Betrachtungswinkels von 178 Grad. 

Nanotextur in Glasplatte
Bei der verwendeten Glasplatte machen wir mit dem Prowise Touchscreen Ten einen großen Schritt nach vorne - Grund dafür ist unsere Lösung zur Vermeidung von Reflexionen, beispielsweise durch Sonnenlicht.  Viele Touchscreen-Anbieter arbeiten hier mit einer Beschichtung auf dem Glas: der Anti-Glare-Beschichtung. 

Prowise möchte seinen Nutzern eine noch bessere  visuelle Erfahrung bieten: Als einer der wenigen Bildschirme weltweit (Apple bietet eine Nano-Option beim iMac gegen Aufpreis an) verfügt unser  Prowise Touchscreen Ten über eine direkt in die Glasplatte geätzte Nanotextur. Dadurch werden Spiegelungen, Reflexionen und Fingerabdrücke reduziert, während Kontrast und Helligkeit erhalten bleiben. Anti-Glare perfektioniert- ohne Aufpreis! 

Die Nanotextur in der Glasplatte sorgt nicht nur für eine besondere  visuelle Erfahrung, sondern auch für eine flüssiges Schreiberlebnis!

Software
Im Hinblick auf Touch-Technologie (ProWrite), Glasplatte (Nanotextur) und Displaybindung (kein Zwischenraum zwischen Glasplatte und LCD-Panel) verfügen Sie mit dem Prowise Touchscreen Ten über eine gute Lösung für Ihren Unterricht. Doch wir gehen noch einen Schritt weiter: Neben unserer Hardware wird auch die Software auf dem Touchscreen komplett in eigener Regie entwickelt. Dadurch ist sichergestellt, dass die Hardware (der Bildschirm) und die Software (ProNote) nahtlos zusammen funktionieren und Ihnen die bisher beste Schreiberfahrung auf einem Prowise-Whiteboard geboten wird. 

Teilen

So verbessern wir das Schreiberlebnis So verbessern wir das Schreiberlebnis
Demo vor Ort buchen
Wir respektieren ihre Privatsphäre

Prowise verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie können Ihre persönlichen Einstellungen in den Cookie-Einstellungen anpassen. Möchten Sie mehr über unsere Cookies erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen später ändern? Dann können Sie dies über unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung tun.

Cookie-Einstellungen

Diese Cookies sind für die Funktion der Website notwendig und können nicht deaktiviert werden.

Diese Cookies ermöglichen es uns die Nutzung der Website zu analysieren, so dass wir die Leistung unserer Websites messen und verbessern können.

Wir verwenden Marketing-Cookies, um die von Ihnen besuchten Seiten zu verfolgen und ein Profil Ihres Online-Verhaltens zu erstellen.

 

Möchten Sie mehr über unsere Cookies erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen später ändern? Dann können Sie dies über unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung tun.