Home Über Prowise News Prowise gewinnt das Comenius EduMedia-Siegel für Prowise MOVE

Prowise gewinnt das Comenius EduMedia-Siegel für Prowise MOVE

13 November 2020
Aktuell, Prowise Touchscreen

Eine ausgezeichnete Lösung für interaktiven Unterricht: Bereits zum zweiten Mal erhält Prowise für seine cleveren Lernlösungen das Comenius EduMedia-Siegel. In diesem Jahr konnte die Prowise MOVE-Lernlösung die Jury überzeugen.

Bewegung ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern sie fördert auch die Lernleistung: Die Schüler bringen sich aktiv im Unterricht ein und lernen auf spielerische Art und Weise. Die kognitiven Fähigkeiten, die Aufmerksamkeitsspanne und die Konzentration der Kinder werden beim bewegten Lernen verbessert, was sich wiederum positiv auf die Lernergebnisse auswirken. Deshalb wurde für Schulen Prowise MOVE entwickelt: Die clevere Lösung bestehend aus einem Prowise Touchscreen, der MOVE-Kamera und einer MOVE-App und wurde jetzt mit dem Comenius EduMedia-Siegel ausgezeichnet. Der Comenius-EduMedia-Award wird in diesem Jahr bereits zum 25. Mal  von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) verliehen. Seit 1995 werden digitale Bildungsmedien ausgezeichnet, die pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragend sind. Der Award ist der einzige europäische Preis, der unabhängig von Anbietern und Herstellern verliehen wird. 

Bewegung erwünscht!
Die digitalen Lernspiele für MOVE werden von Prowise komplett im eigenen Haus entwickelt. Die Spiele sind speziell für den Unterricht konzipiert und unterscheiden sich völlig von herkömmlichen Lernspielen: Die Kinder müssen sich körperlich aktiv einzubringen, um das Spiel zu gewinnen. Bewegung ist erwünscht! Möglich macht das die eingebaute Intel® RealSense ™-Technologie, die die Kommunikation zwischen Mensch und Technik auf ein neues Level bringt: Damit ausgestattete Geräte können ihre Umgebung sehen, verstehen, mit ihr interagieren und von ihr lernen. 

Buchstaben aus der Luft fangen
Das funktioniert über die MOVE-App, die bereits auf dem Prowise Touchscreen installiert ist. Die Kinder können die Spiele nutzen, ohne den Bildschirm physisch berühren zu müssen: Möglich macht das die bereits integrierte MOVE-Kamera, welche die Bewegungen der Spieler aufzeichnet und diese dann in eine virtuelle Umgebung auf dem Bildschirm integriert. So können Schüler in eine eigene Lernwelt eintauchen und dort beispielsweise virtuell Buchstaben sortieren, indem sie diese mit Handbewegungen aus der Luft fangen. 

Der Touchscreen und die integrierte MOVE-Kamera können aber nicht nur dazu genutzt werden, Lernspiele zu spielen: In Kombination mit der direkt auf dem Touchscreen vorinstallierten Skype-App kann die Kamera auch als normale Webcam verwendet werden. So kann Unterricht auf Distanz stattfinden oder Experten können per Video dem Unterricht beiwohnen.

Mehr zu MOVE

Teilen

Prowise gewinnt das Comenius EduMedia-Siegel für Prowise MOVE Prowise gewinnt das Comenius EduMedia-Siegel für Prowise MOVE
Demo vor Ort buchen
Wir respektieren ihre Privatsphäre

Prowise verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie können Ihre persönlichen Einstellungen in den Cookie-Einstellungen anpassen. Möchten Sie mehr über unsere Cookies erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen später ändern? Dann können Sie dies über unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung tun.

Cookie-Einstellungen

Diese Cookies sind für die Funktion der Website notwendig und können nicht deaktiviert werden.

Diese Cookies ermöglichen es uns die Nutzung der Website zu analysieren, so dass wir die Leistung unserer Websites messen und verbessern können.

Wir verwenden Marketing-Cookies, um die von Ihnen besuchten Seiten zu verfolgen und ein Profil Ihres Online-Verhaltens zu erstellen.

 

Möchten Sie mehr über unsere Cookies erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen später ändern? Dann können Sie dies über unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung tun.